Therapie

Viele Menschen erleben Zustände, in denen sie ihre Handlungsfähigkeit verlieren und eine große Erschöpfung und emotionale Leere entsteht. Oder Emotionen brechen überwältigend herein und sind weder steuerbar noch ist so recht verständlich, woher sie kommen oder wozu sie gut sein sollen. Oft führt das zu einer deutlichen Beeinträchtigung der Lebenssituation.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann kann es wertvoll sein, sich professionelle Unterstützung in Form von Psychotherapie zu suchen.

Aufgrund meiner langjährigen Arbeit als Therapeut an einer Psychosomatischen Klinik weiß ich, dass es vielen - auch "ganz normalen" - Menschen so geht, auch wenn unsere Gesellschaft Psychotherapie und psychische Leiden noch immer eher tabuisiert.

Mögliche Themen

  • Übermäßige Belastungen, nicht abschalten können
  • Chronische Erschöpfung, Verdacht auf Burnout, Depression
  • Innere Leere, Schlaflosigkeit, Unruhe, Interessensverlust, Antriebsverlust
  • Ängste, Nervosität, Panikattacken
  • Traumatische Erfahrungen
  • Unsicherheit, geringer Selbstwert, sich selbst niedermachen, sozialer Rückzug
  • Konflikte, belastende Beziehungen, Familiäre Verstrickungen, Mobbing
  • Schlafstörungen, Albträume
  • Seltsame Körpersymptome, psychosomatische Beschwerden

Typische Ziele von Psychotherapie sind: wieder zu Kräften kommen, die Lebensqualität steigern und wieder selbstbestimmt leben können.

Was ich biete

Als Diplom Psychologe biete ich Psychotherapie basierend auf dem Heilpraktikergesetz an. Bei Interesse oder Fragen können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen. In einem Vorgespräch können wir Ihr Anliegen klären und schauen, ob "die Chemie" stimmt.